• Nachhaltig Wohnen?
    Fängt bei uns schon
    mit der Haustür an.
  • Nachhaltig Wohnen?
    Fängt bei uns schon
    mit der Haustür an.

Simon Endrikat

Eine echte Nordfriesen-Geschichte mit Zukunft

Tischlermeister Simon Endrikat setzt auf Nachhaltigkeit und vereint in seinen Möbeln Handwerkskunst und Umweltschutz.

Mit den eigenen Händen etwas schaffen, das bleibt: Für Simon Endrikat ist das Beruf und Berufung. Der gebürtige Wolfsburger zieht 1996 mit seinen Eltern nach Wyk auf Föhr. Später geht es für ihn aus beruflichen Gründen aufs nordfriesische Festland, denn hier kann er den Traum von Meistertitel und Selbstständigkeit verwirklichen.

Im vergangenen Jahr eröffnet er schließlich seine eigene Bau- und Möbeltischlerei im 450-Seelen-Örtchen Aventoft und zaubert seitdem für seine Kunden Schönes und Nützliches. Ob Haustür, Einbauschrank oder Fußboden: Endrikat verwendet dafür am liebsten Holz aus lokalem Anbau und rein biologische Hilfsmittel, denn Nachhaltigkeit ist Teil seiner Unternehmensmission. Dafür ist der leidenschaftliche Handwerker jeden Tag an der nordfriesischen Küste – seiner Lieblingsregion im MOIN Lieblingsland – sowie im Binnenland und auf den Inseln unterwegs. Und so geradlinig und zukunftsweisend wie sein Unternehmenskonzept ist auch sein Rat an alle, die darüber nachdenken, in Nordfriesland ihr eigenes Unternehmen zu gründen: „Einfach machen!“

Name: Simon Endrikat
Nordfriese seit: 1996
Wohnort: Aventoft
Beruf: Tischlermeister